Seite 1 von 4
#1 Sam! - Von Anfang an... von Sam 26.01.2017 19:33

avatar



Bevor ich erneut anfange, möchte ich mich zuerst für die entgegengebrachte Hilfsbereitschaft bedanken.
Vielen Dank!

Nun hat alles seine Ordnung – das Forum stimmt, die richtige Map (SCS) ist gewählt und die Zugmaschine wird auch bald vor der Garage stehen.


Na denn, aller guten Dinge sind drei…


Information vor Beginn:

Momentan bin ich noch dabei, mir als Fahrer das restliche Kleingeld für meine Zugmaschine zu verdienen. Geplant ist, annähernd bei Null Euro mit einer Garage in Stuttgart anzufangen.
Damit es halbwegs „realistisch“ wirkt, wird nach Kauf der Zugmaschine ein HardEco Mod dem Modordner zugefügt. Alles Weitere wird sich im Verlauf zeigen.

Bis demnächst.


Bernhard

#2 RE: Sam! - Von Anfang an... von scheffi 26.01.2017 23:14

avatar

Hallo Bernhard

Von uns aus gesehen wünschen wir dir für deine Firma alles erdenklich Gute und viel Erfolg .
Anbei habe ich dir die nötigen Rechte vergeben . Bedenke aber gelöscht ist gelöscht . Wenn noch Fragen sind kannst du uns gerne Fragen, daß ist kein Thema.

Wenn du es genau machen möchtest schicke ich dir einen Link zum Testforum da kannst probieren was du möchtest.


LG Tino

#3 RE: Sam! - Von Anfang an... von Sam 28.01.2017 13:31

avatar

Hallo Tino,

danke fürs Einrichten der einzelnen Berechtigungen in meinem Thema! Eventuell wäre es von Vorteil, den Link zum Testforum zu erhalten. Man weiß ja nie, was bei mir am Anfang nicht so richtig klappt. Was die Firma betrifft, Erfolg werde ich dabei haben, dies kann man steuern. Dennoch Danke auch hierfür.

Ich habe Anfangs geschrieben, dass ich lange weg und unterwegs war. Weg war ich, weil ich unterwegs war auf den großen Maps, die derzeit erhältlich sind. Auf der ersten ganz am Anfang, auf der zweiten einige Zeit und zum Schluss auf der Dritten. Unterwegs deswegen, da ich auf der jeweiligen Map nach Korrekturen suchte und diese dem/den jeweiligen Mappern mitteilte. Nichts Ungewöhnliches also, aber da man lange weg auch anders interpretieren kann, wollte ich dies nur verdeutlichen.

Nun kann ich die Sucherei eigentlich nicht mehr groß machen, ich ermüde schnell, bin dann unkonzentriert und letztlich sind meine Augen auch nicht mehr dass was sie mal waren. Deshalb habe ich mich vom Suchen mehr oder weniger zurückgezogen, schaue beim dritten Anbieter nur noch auf Bestellung – wenn ich einen Auftrag bekommen sollte. Eigentlich hoffe ich dies nicht und wenn es doch so sein soll, dann schaue ich eben. Ist dann nicht so doll, als eine ganze Map durchzuschauen. Ich denke, Du verstehst.

Jetzt bin ich wieder zurück bei SLG und fühle mich seit langem wieder richtig wohl – auch wenn ich noch einiges zur Funktionsweise des Forums lernen muss. Aber dass wird schon.

Gruß Bernhard

#4 RE: Sam! - Von Anfang an... von Sam 29.01.2017 16:04

avatar

Der Truck ist am Platz, die Verdienstmöglichkeiten im unteren Bereich, das Startkapital passt mit 74 Euro prima in den Geldbeutel und mein erster Auftrag führt mich nach Bergen. Hier darf ich 15 Tonnen Ladung anliefern.
Einziges Problem – mit 74 Euro kann die Überfahrt mit der Fähre nicht finanziert werden. Deshalb werde ich zunächst in der Werkstatt ein paar Zubehörteile vom Truck gegen Euro eintauschen und dann in Richtung Bergen starten.
Bergen habe ich in sehr guter Erinnerung, hier hatte ich 2015 eine Garage. Aber das ist eine andere Geschichte.
In Bergen werde ich mich im Hotel neben der Garage für eine Nacht einquartieren.











Hmmm… Malmö? Auf diesem Weg komme ich zwar auch nach Bergen, dies ist aber nicht die Richtung zur Fähre und zum Zielort erheblich weiter.



Bei nächster Gelegenheit werde ich umkehren und zurück zur richtigen Abfahrt Richtung Fähre fahren.



Fahre nun die wieder die reguläre Strecke. Alles in Allem habe ich eine gute Stunde verloren.



Die Fähre… ich werde mir gleich einen Standplatz zuweisen lassen.



Ankunft in Bergen. Der Auftrag wird am Hafen beendet und die Ladung für den Kunden bereitgestellt.



Nach einem Kaffee aus dem Automaten fahre ich durch Bergen Richtung Industriegebiet.
Seit damals hat sich nicht viel verändert.



Hier hatte damals Einiges seinen Anfang genommen, aber wir sind nun im Heute.
Jetzt muss ich sehen, dass ich das Beste daraus mache.




Fortsetzung folgt in den nächsten Tagen

#5 RE: Sam! - Von Anfang an... von Nachtfalter 29.01.2017 16:43

avatar

Klasse gemacht

#6 RE: Sam! - Von Anfang an... von Nachtfalke 29.01.2017 16:49

avatar

Kann ich nur bestätigen.

#7 RE: Sam! - Von Anfang an... von Sam 31.01.2017 11:17

avatar

Neuer Auftrag. Leitplanken nach Bordeaux. Nach Routenplanung sollte ich die Fähre benutzen, doch ich wähle den längeren Weg über Oslo, Malmö und Odense. Das Zeitfenster zum rechtzeitigen Abliefern der Güter macht es möglich. Insgesamt werde ich drei Pausen machen, welche in den Momentaufnahmen nicht festgehalten sind.




































Ich möchte darauf hinweisen, dass der mittlere Heuballen auf einer Seite schwebt. (Kann es nicht wirklich lassen zu schauen...)










Ankunft beim Kunden und Bereitstellen der Ware. Ich halte mich nicht lange auf und suche mir eine Werkstatt. Der Truck hat nach den gefahrenen 3075 km einen 3%igen Schaden, der repariert werden sollte.








Über 2000 Euro hat es gekostet. Da kommt Freude auf. Nun gönne ich mir auch etwas.

„Die Speisekarte bitte!“





Fortsetzung folgt





#8 RE: Sam! - Von Anfang an... von Nachtfalke 31.01.2017 13:31

avatar

Very Nice Sam

#9 RE: Sam! - Von Anfang an... von Hunter 31.01.2017 14:37

avatar

Das ist ja mal was ! Schick Schick

#10 RE: Sam! - Von Anfang an... von Nachtfalter 31.01.2017 14:39

avatar

So sieht es aus , dem ist nichts hinzuzufügen.

#11 RE: Sam! - Von Anfang an... von Sam 02.02.2017 08:14

avatar

Raupenbagger von Bordeaux nach Dijon.



















Nach der Übergabe beim Kunden die übliche Untersuchung der Zugmaschine in der Werkstatt.






Fortsetzung folgt

#12 RE: Sam! - Von Anfang an... von Sam 02.02.2017 18:32

avatar

Pflanzsubstrat von Dijon nach Paris.

Nach der Reparatur des Trucks übernehme ich 18 Tonnen Pflanzsubstrat, die nach Paris gebracht werden müssen. Dies gibt eine ruhige Nachtfahrt. Abwechslung bieten nur Bau- und Mautstellen.









Im Morgengrauen erreiche ich mein Ziel und lade beim Kunden ab.







Die routinemäßige Untersuchung in der Werkstatt ist schnell erledigt. Dabei fällt mir auf, dass die seit langem vorhandene Korrektur am Gebäude nach wie vor nicht abgeschlossen ist. Auch gibt es Links der Werkstatt der Straße folgend immer noch einige Bäume ohne Verbindung zum Boden. Kann man nichts machen.






Fortsetzung folgt

#13 RE: Sam! - Von Anfang an... von Sam 03.02.2017 08:44

avatar

Erdaushub von Paris nach Montpellier

Im Morgengrauen hole ich die Ware ab und gliedere mich zwischen den einzelnen Fahrzeugen auf der Autobahn ein. Die Fahrt dauert den ganzen Tag, gegen Abend erreiche ich mein Ziel und übergebe die Ladung dem Kunden.






















Fortsetzung folgt

#14 RE: Sam! - Von Anfang an... von Nachtfalter 03.02.2017 13:02

avatar

Schöne Bilder zeist du uns ja heute wieder

#15 RE: Sam! - Von Anfang an... von Hunter 03.02.2017 13:49

avatar

Boah schaut gut aus

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen